Als Mitglied hast Du viele neue Möglichkeiten im Forum: alle Links und Themen lesen, an Wettbewerben teilnehmen, unsere Galerie benutzen und vieles mehr, melde dich einfach an!

Re: Berlin-Zehlendorf Hundeverbot am Schlachtensee

Beitrag#166von Hundeli » Fr 16. Sep 2016, 06:49

:sd14:

hm, eigentlich könnt man den 'Verbietern' die Schuld geben, wenn zwischen HuHa's und Nichthuha's Streit entsteht............

Leider gucken nicht alle Huha's gleich gut zu ihren Tieren und lösen damit auch Streit aus...........wie das bei Kindern halt auch ist, oder?

Warum man aber das Gelände aufteilt frag ich mich schon! Wär ja auch möglich, dass ein Teil 'nur' Mensch ist und ein anderer Teil 'Mensch mit Hund'..............
Leider gibt es viel zu wenige Gewässer wo Hundis baden dürfen. Vielleicht auch, weil Mensch einfach nicht akzeptieren kann, dass Hundis oft viel sauberer sind, als Zweibeiner?

Naja..........manchmal denk ich, sie haben/hatten wieder ein Motiv um zu streiten......fragt man sie aber nach ihrem grössten Wunsch, ist der 'der Weltfriede'! :girlgruebeln:

Grüesslis
Hundeli
Hundeli
Altwolf
Altwolf
 
Beiträge: 5681
Registriert: 05.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 100x in 88 Posts


Re: Berlin-Zehlendorf Hundeverbot am Schlachtensee

Beitrag#167von Hexe » Sa 17. Sep 2016, 01:23

Naja..........manchmal denk ich, sie haben/hatten wieder ein Motiv um zu streiten......fragt man sie aber nach ihrem grössten Wunsch, ist der 'der Weltfriede'! :girlgruebeln:

Hmmm.. ich denke, dass es auch sehr mit den Wahlen zusammen hing. :girlgruebeln:
Wenn ein Hund nur darf, wenn er muss, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er soll.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Hunde die können sollen, müssen wollen dürfen. :connie_5:
Hexe
||
 
Beiträge: 21417
Registriert: 04.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BW
Danke gegeben: 157
Danke bekommen: 93x in 77 Posts


Re: Berlin-Zehlendorf Hundeverbot am Schlachtensee

Beitrag#168von Hundeli » Sa 17. Sep 2016, 09:03

:sd14:
ja, gut möglich!!!!!

Und Ablenkung von anderen 'wichtigeren' Dingen..............

Grüesslis
Hundeli
Hundeli
Altwolf
Altwolf
 
Beiträge: 5681
Registriert: 05.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 100x in 88 Posts


Re: Berlin-Zehlendorf Hundeverbot am Schlachtensee

Beitrag#169von Hexe » Fr 28. Okt 2016, 12:01

Wenn ein Hund nur darf, wenn er muss, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er soll.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Hunde die können sollen, müssen wollen dürfen. :connie_5:
Hexe
||
 
Beiträge: 21417
Registriert: 04.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BW
Danke gegeben: 157
Danke bekommen: 93x in 77 Posts


Re: Berlin-Zehlendorf Hundeverbot am Schlachtensee

Beitrag#170von Hundeli » Sa 29. Okt 2016, 07:49

:sd14:

ooooo wie schlau ist das denn???? Da hat mal wieder 'jemand' viel überlegt, oder?
Sie machen Gesetze, die dann wegen Personalmangel gar nicht durchgesetzt werden.......................die würden gscheiter all den anderen Mist bearbeiten!!!! :puuuuuuhhhh:

Grüesslis
Hundeli
Hundeli
Altwolf
Altwolf
 
Beiträge: 5681
Registriert: 05.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 100x in 88 Posts


Re: Berlin-Zehlendorf Hundeverbot am Schlachtensee

Beitrag#171von Hexe » Do 20. Jul 2017, 16:22

Und jetzt geht das Drama weiter:


Eine lange und laute Debatte zum Thema freilaufende Hunde am Schlachtensee und Krumme Lanke führten die Verordneten bei der gestrigen, letzten vor der Sommerpause, Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Steglitz-Zehlendorf. Große Anfrage der Grünen hat das Thema erneut auf die Tagesordnung gebracht. In dieser wollten die Grünen unter anderem vom Bezirksamt ganz genau wissen, wie oft das Ordnungsamt seit April 2017 die Einhaltung der geltenden Regeln an den Seen kontrolliert hat und was dabei herausgekommen ist. Man habe nämlich den Eindruck, dass trotz geltender Vorschriften in den letzten Monaten wieder verstärkt unangeleinte Hunde zu beobachten seien, heißt es in der Begründung.


Hitzige Diskussion um freilaufende Hunde am Schlachtensee

Scheinbar sind doch alle zufrieden?
Wenn nur der "Eindruck" entstanden ist, liegen doch keine Anzeigen vor?
Und nun geht es um die Einhaltung von Verordnungn und Gesetze?
Und nicht mehr um die angeblichen Belästigungen durch die Hunde? :vogel: :vogel: :vogel:
Wenn ein Hund nur darf, wenn er muss, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er soll.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Hunde die können sollen, müssen wollen dürfen. :connie_5:
Hexe
||
 
Beiträge: 21417
Registriert: 04.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BW
Danke gegeben: 157
Danke bekommen: 93x in 77 Posts


Re: Berlin-Zehlendorf Hundeverbot am Schlachtensee

Beitrag#172von Hundeli » Fr 21. Jul 2017, 06:08

:sd14:

och.......dann sollen sie sich doch die Köpfe einschlagen! In deren Sitzungszeit kontrolliert wohl kein Mensch, also herrlich für die Hundis.

Ich mein mal, dieser See ist gross?
Warum bitt schön, grenzt man nicht einfach ein Teil ab, so dass Nicht-Hundi-Fans einen Teil haben und die bösen HuHa's einen Anderen?

Ach jegerli, und wenn sie nix mehr haben zum 'kiffle' finden sie eine Mücke.................. :smillies0030:

Grüesslis
Hundeli
Hundeli
Altwolf
Altwolf
 
Beiträge: 5681
Registriert: 05.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 100x in 88 Posts


Re: Berlin-Zehlendorf Hundeverbot am Schlachtensee

Beitrag#173von Hexe » So 23. Jul 2017, 17:41

Guck mal wie groß:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ich kann gut verstehen, dass man da auch mit dem Hund hin möchte
Wenn ein Hund nur darf, wenn er muss, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er soll.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Hunde die können sollen, müssen wollen dürfen. :connie_5:
Hexe
||
 
Beiträge: 21417
Registriert: 04.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BW
Danke gegeben: 157
Danke bekommen: 93x in 77 Posts


Re: Berlin-Zehlendorf Hundeverbot am Schlachtensee

Beitrag#174von Hundeli » Mo 24. Jul 2017, 07:11

:sd14:

oh ja!
Platz hätt es sicher, wenn man denn wollte....................

Weisst, ich dacht jetzt grad, lieber mit Hundis im Wasser als mit gewissen Zweibeinern.......... :volldolllach:

Aber wenn eine Lösung gemacht würde, hätten DIE ja nix mehr zum Schimpfen oder so...............

Grüesslis
Hundeli
Hundeli
Altwolf
Altwolf
 
Beiträge: 5681
Registriert: 05.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 100x in 88 Posts


Re: Berlin-Zehlendorf Hundeverbot am Schlachtensee

Beitrag#175von Hexe » Mi 26. Jul 2017, 06:08

Weisst, ich dacht jetzt grad, lieber mit Hundis im Wasser als mit gewissen Zweibeinern.......... :volldolllach:

Die Hunde machen wenigstens nicht ins Wasser :dfbgirliezwinkern:
Obwohl das ja ganz am Anfang der Geschichte mit eine "Begründung" für das Fernhalten der Hunde war
Wenn ein Hund nur darf, wenn er muss, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er soll.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Hunde die können sollen, müssen wollen dürfen. :connie_5:
Hexe
||
 
Beiträge: 21417
Registriert: 04.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BW
Danke gegeben: 157
Danke bekommen: 93x in 77 Posts


Re: Berlin-Zehlendorf Hundeverbot am Schlachtensee

Beitrag#176von Hundeli » Mi 26. Jul 2017, 06:51

:sd14:

hm, sie sind auch sonst 'sauberer'............. :girlja:

Vielleicht ist ja das ganze 'Theater' auch wieder inszeniert um über andere (wichtigere) Themen hinweg zu gehen?
Badende Hundis sind sicherlich leichter zu verunglimpfen, als Flüchtlingsthemen und und und..........
Manchmal denk ich wirklich, 'aha, und was muss mit dem überdeckt werden, was wollen Sie verheimlichen und warum von x oder y ablenken usw.?'

Grüesslis
Hundeli
Hundeli
Altwolf
Altwolf
 
Beiträge: 5681
Registriert: 05.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 100x in 88 Posts


Vorherige

Forum Statistiken

Optionen

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
size:0;cursor:pointer;outline:0;}