Als Mitglied hast Du viele neue Möglichkeiten im Forum: alle Links und Themen lesen, an Wettbewerben teilnehmen, unsere Galerie benutzen und vieles mehr, melde dich einfach an!

Kölner Tierheim bietet Schlafplatz für Hunde von Obdachlosen

Beitrag#1von Hexe » Do 28. Dez 2017, 17:32

Wenn ein Hund nur darf, wenn er muss, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er soll.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Hunde die können sollen, müssen wollen dürfen. :connie_5:
Hexe
||
 
Beiträge: 21417
Registriert: 04.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BW
Danke gegeben: 157
Danke bekommen: 93x in 77 Posts


Re: Kölner Tierheim bietet Schlafplatz für Hunde von Obdachlosen

Beitrag#2von Hundeli » Fr 29. Dez 2017, 09:05

:sd14:

die Idee finde ich (eigentlich) super..........
Allerdings wär sie wohl ausgereifter, wenn Hundi und Halter i-wo eine warme Ecke bekommen könnten und dann zusammen die Nacht verbringen.........Man weiss ja, dass die Obdachlosen mit ihren Tieren oft eine viel stärkere Gemeinsamkeit haben, 'dickere' Bindung als viele 'normale' Hundehalter mit ihren Tieren.

Grüesslis
Hundeli
Hundeli
Altwolf
Altwolf
 
Beiträge: 5681
Registriert: 05.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 100x in 88 Posts


Re: Kölner Tierheim bietet Schlafplatz für Hunde von Obdachlosen

Beitrag#3von Hexe » Fr 29. Dez 2017, 22:27

Ehrlich gesagt, sehe ich da den Staat auch in Verantwortung.
Gibt der Obdachlose den Hund ins Tierheim, muss der Staat ja auch die Kosten über die Hintertüre bezahlen.

Es ist ja ein ganz bekanntes Problem Obdachlose und ihre Hunde.... dass da noch keine Änderungen sind :girlnein:
Wenn ein Hund nur darf, wenn er muss, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er soll.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Hunde die können sollen, müssen wollen dürfen. :connie_5:
Hexe
||
 
Beiträge: 21417
Registriert: 04.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BW
Danke gegeben: 157
Danke bekommen: 93x in 77 Posts


Re: Kölner Tierheim bietet Schlafplatz für Hunde von Obdachlosen

Beitrag#4von Hundeli » Sa 30. Dez 2017, 09:44

:sd14:

naja, es gibt auch Welche, die diese Lebensart leben wollen............klar wenn es sehr kalt ist, wär gut sie könnten wohin.
Es gibt ja private HelferInnen, nur.........halt nur für Mensch. Darum gehen sie ja nicht hin, weil sie Hundi nicht mitnehmen können. Genau das finde ich aber schade, weil sie ja oft nur noch die Tierliebe haben...........
Nebst dem, was bittschön würd schon passieren? Die Hundis sind um einiges sozialer, an Artgenossen gewöhnt und meist sehr selbstständig. Ihr Leben heisst ja aufpassen auf Mensch.
Ob nun ein Tierheim, Gassenbus, private Unterkunft..........könnten sie in sehr kalten Nächten ihr Hund mitnehmen, wär das sicher besser und zwar für Alle.

Grüesslis
Hundeli
Hundeli
Altwolf
Altwolf
 
Beiträge: 5681
Registriert: 05.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 100x in 88 Posts




Forum Statistiken

Optionen

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
size:0;cursor:pointer;outline:0;}