Als Mitglied hast Du viele neue Möglichkeiten im Forum: alle Links und Themen lesen, an Wettbewerben teilnehmen, unsere Galerie benutzen und vieles mehr, melde dich einfach an!

Mann soll mutmaßlichen Mörder seines Hundes getötet haben

Beitrag#1von Hexe » Mo 22. Jan 2018, 17:24

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warum fährt er diesem Mann hinterher, statt nach seinem Hund zu schauen? :girlgruebeln:
Wenn ein Hund nur darf, wenn er muss, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er soll.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Hunde die können sollen, müssen wollen dürfen. :connie_5:
Hexe
||
 
Beiträge: 21417
Registriert: 04.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BW
Danke gegeben: 157
Danke bekommen: 93x in 77 Posts


Re: Mann soll mutmaßlichen Mörder seines Hundes getötet haben

Beitrag#2von Hundeli » Di 23. Jan 2018, 07:55

:sd14:

hm Menschen gibts :girlnein:
Ich wär auch zum Hund um ihm evt. helfen zu können...........

Hey, Hunde vergiften und dann das Fleisch als Essen verkaufen :vogel: wo sein Gift?????

Grüesslis
Hundeli
Hundeli
Altwolf
Altwolf
 
Beiträge: 5681
Registriert: 05.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 100x in 88 Posts


Re: Mann soll mutmaßlichen Mörder seines Hundes getötet haben

Beitrag#3von Hexe » Di 23. Jan 2018, 19:54

Hunde vergiften und dann das Fleisch als Essen verkaufen :vogel: wo sein Gift?

Das habe ich mich auch gefragt.
Und vor allem, was hat das mit dem "Mord" zu tun, dass man Hundefleisch in gewissen Regionen isst?
Da ist ein bissl viel durcheinander geraten..... :girlgruebeln:
Wenn ein Hund nur darf, wenn er muss, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er soll.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Hunde die können sollen, müssen wollen dürfen. :connie_5:
Hexe
||
 
Beiträge: 21417
Registriert: 04.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BW
Danke gegeben: 157
Danke bekommen: 93x in 77 Posts


Re: Mann soll mutmaßlichen Mörder seines Hundes getötet haben

Beitrag#4von Hundeli » Mi 24. Jan 2018, 08:22

:sd14:

hm, ja..........und doch, es ist nun mal unsere Emotion, dass man sowas nicht macht...........

Grüesslis
Hundeli
Hundeli
Altwolf
Altwolf
 
Beiträge: 5681
Registriert: 05.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 100x in 88 Posts




Forum Statistiken

Optionen

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
size:0;cursor:pointer;outline:0;}