Als Mitglied hast Du viele neue Möglichkeiten im Forum: alle Links und Themen lesen, an Wettbewerben teilnehmen, unsere Galerie benutzen und vieles mehr, melde dich einfach an!

Muss es einer mehr sein? – Plädoyer für´s Einzelkind

Beitrag#1von Hexe » Do 28. Dez 2017, 16:47

Wenn ein Hund nur darf, wenn er muss, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er soll.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Hunde die können sollen, müssen wollen dürfen. :connie_5:
Hexe
||
 
Beiträge: 21417
Registriert: 04.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BW
Danke gegeben: 157
Danke bekommen: 93x in 77 Posts


Re: Muss es einer mehr sein? – Plädoyer für´s Einzelkind

Beitrag#2von Hundeli » Fr 29. Dez 2017, 09:01

:sd14: :sd14:

hm, :volldolllach: ich hab nur eine hier..........also mach ich es korrekt, oder?
Da müsst Ihr Zwei Stellung beziehen :griiins:

Als wir noch 2 Hundis hatten fand ich sie hatten Spass und waren auch nie allein........aber vielleicht hatten wir einfach Glück und die Beiden harmonierten gut. Zu kurz kam Keiner, denn.....sie war der Papihund und er der Mamihund :girlja: und trotzdem waren alle Beide mitten in der Familie integriert und wurden ü 15 Jahre alt........

Hm, wenn ich manchmal das Gewusel von mehreren Kleinhundis bei einer Halterin sehe, frag ich mich auch, ob sowas sein muss. Da es nicht mein Problem ist, lächle ich dann über deren 'Stress' bis wieder alle Hundis 'leinenknopffrei' weiter laufen oder ihre Bellerei aufgeben......

Grüesslis
Hundeli
Hundeli
Altwolf
Altwolf
 
Beiträge: 5681
Registriert: 05.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 100x in 88 Posts


Re: Muss es einer mehr sein? – Plädoyer für´s Einzelkind

Beitrag#3von Hexe » Fr 29. Dez 2017, 22:24

Naja, was in diesem Artikel einfach viel zu kurz kommt, ist die Freude, die man in der Mehrhundehaltung hat.

Wir hatten ja auch zeitweise nur einen Hund, der dann eigentlich der "Prinz/Pinzessin" war.
Aber Hunde untereinander können doch anders miteinander toben oder kommunizieren.

Mehrere Kleinhunde wollte ich allerdings nicht, die wären mir dann doch etwas zu wuselig....
Kleinhunde kann ich wohl auch nicht so gut einschätzen wie die großen Hunde :girlgruebeln:
Wenn ein Hund nur darf, wenn er muss, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er soll.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Hunde die können sollen, müssen wollen dürfen. :connie_5:
Hexe
||
 
Beiträge: 21417
Registriert: 04.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: BW
Danke gegeben: 157
Danke bekommen: 93x in 77 Posts


Re: Muss es einer mehr sein? – Plädoyer für´s Einzelkind

Beitrag#4von Hundeli » Sa 30. Dez 2017, 09:53

:sd14:

guck, mir geht das auch so..............vielleicht ist dieses eher schwierige Einschätzenkönnen auch da begründet, dass halt Kleinrassen eher extrem verhätschelt sind. Mag nun bös klingen, ist aber nicht so gemeint........die Kleinrassen haben wohl keine Pfötchen, da sie ständig getragen werden oder hochgenommen sobald ETWAS daher kommt..........
Wie soll man da noch erkennen können, was der kleine (Frechdachs) im Schilde führt?

OK, es macht viel Freude, wenn man mehrere Hundis hat. Bei Dir ist das sicher auch supergut möglich........bloss in einer Stadtwohnung :girlgruebeln: Klar wird ein Einzelhundi sowas wie Prinz oder Prinzesschen, find ich nun nicht schlimm. Ich mein sogar, unserer Dame ist es dabei sehr wohl :girlja: jedenfalls 'verfolgte' sie die letzten Tagen meinen Mann auf Schritt und Tritt..........da er 'Küchendienst' hatte und dabei natürlich nicht nur 'brav' arbeitete :volldolllach: Sie hat also ganz, ganz schnell gelernt.............Küche und ER = Gutis, die es sonst nicht gibt :volldolllach:

Hey, ich hoff es geht Euch mit den Hundis gut..............hier war es gestern saukalt, dann Schnee und jetzt Regen. Pflotsch vom Feinsten und i-wie ungemütliches Wetter. Darum wollt ich alle Bürosachen erledigen, was mir durch ein Update von Windoof gründlich vermiest wird...............alle paar Minuten will der was tun, schafft es aber nicht und blockiert mir Alles :sauer:

Ich wünsch Euch einen schönen Tag und sende liebe Grüsse
Hundeli
Hundeli
Altwolf
Altwolf
 
Beiträge: 5681
Registriert: 05.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 100x in 88 Posts




Forum Statistiken

Optionen

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
size:0;cursor:pointer;outline:0;}