Als Mitglied hast Du viele neue Möglichkeiten im Forum: alle Links und Themen lesen, an Wettbewerben teilnehmen, unsere Galerie benutzen und vieles mehr, melde dich einfach an!

Re: Prozess gegen Hunde-Todesschützen hat begonnen

Beitrag#16von Hundeli » Mi 17. Mai 2017, 06:50

:sd14:

eben........ Das Opfer wird zum Täter und der mit aller Kunst verhätschelt!

Da wird über absolut schreckliche Dinge so diskutiert, dass der Auslöser (Täter) noch bemittleidet wird.............Mörder, Gewalttäter und und und..........man traut sich aber bis in allerhöchste Instanzen nicht, so Jemand einfach lebenslang zu versorgen!
Ja, vielleicht seh ich das zu extrem, aber hat nicht grad ein Gericht die Pflicht andere vor solchen Typen zu schützen?

Dieser Hundemord ist auch gefährlich gewesen.............denn beim Hundi hätten Kinder sein können oder in seiner Nähe! Wie treffsicher die Jäger manchmal sind, kann man ja auch im Netz nachlesen.

Ganz schlimm find ich halt, man redet nicht mehr miteinander!!!!!!! Hätte dieser Jägertyp mit dem Halter gesprochen, hätte der Halter (wenigstens) inskünftig anders handeln können..........

Ok, ich geb auf.........wir sind bald schlimmer dran als die im damaligen wilden Westen!

Grüesslis
Hundeli
Hundeli
Altwolf
Altwolf
 
Beiträge: 5681
Registriert: 05.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 100x in 88 Posts


Vorherige

Forum Statistiken

Optionen

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
size:0;cursor:pointer;outline:0;}