Als Mitglied hast Du viele neue Möglichkeiten im Forum: alle Links und Themen lesen, an Wettbewerben teilnehmen, unsere Galerie benutzen und vieles mehr, melde dich einfach an!

Spendertiere retten Tierleben

Post#1by Hexe » Sat 10. Dec 2011, 21:30

Ich weiß nicht was ich davon halten soll :girlgruebeln:

Man soll sein verstorbenes Tier an Einrichtungen spenden, in denen angehende Tierärzte und Medizinstudenten noch in Ausbildung sind... sie sollen sich dadurch mit der Anatomie der Tiere vertraut machen können.

......Die bisherigen Tiere stammen aus Tierversuchslaboren, aus Zuchten oder auch der Massentierhaltung. Der Bedarf ist groß, allein in Deutschland gibt es über 100 Institute mit diesen Kursen......


*** The link is only visible for members, go to login. ***


Könntet ihr das tun?
Wenn ein Hund nur darf, wenn er muss, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er soll.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Hunde die können sollen, müssen wollen dürfen. :connie_5:
Hexe
||
 
Posts: 22429
Joined: 04.2011
Gender: Female
Location: Mitten in der Pampa


Re: Spendertiere retten Tierleben

Post#2by Latsch8 » Sat 10. Dec 2011, 21:43

ich ehrlich gesagt auch nicht :girlgruebeln:

der Gedanke, Bommel dort zum zerschnippeln abzugeben.....furchtbar :girlies_0192:
aber der Gedanke, Tierleben dadurch zu retten.....ich weiss einfach nicht :tuete:
Latsch8
 


Re: Spendertiere retten Tierleben

Post#3by tomstep » Sat 10. Dec 2011, 23:41

Ich finde die Idee gut.Nur ein fundiertes anatomisches Wissen kann auch unseren Tieren durch adäquate Behandlungen,Untersuchungen,u.s.w. helfen.Sogar das Leben retten.
tomstep
 


Re: Spendertiere retten Tierleben

Post#4by ratatouille » Sun 11. Dec 2011, 19:58

Ich könnte mir nicht vorstellen,meine Tiere dafür abzugeben.Die werden alle bei uns im Garten beerdigt.
Die Idee ist ja eigentlich recht gut,man kann dadurch wirklich Tierleben retten. :girlja:
Aber ich glaube,wenn es um seine eigenen geht........... :girldenken:
ratatouille
 


Re: Spendertiere retten Tierleben

Post#5by shannon » Mon 12. Dec 2011, 17:09

Ist eigentlich eine schwierige Frage.

Jedoch wenn du andere Tiere damit retten helfen kannst , wieso nicht !
Ich zum Beispiel habe meine Katzen/Hunde hier im Garten bei mir.
Die Pferde kommen in die Verbrennung , :dfbgirlietraurig:
Ich könnte sie nicht im Garten vergraben , sicher auch weil sie so
gross sind. Ich setze für jedes Pferd einen Baum,oder Strauch ect.als Symbol . Wenn ich aber wüsste
das sie anderen dienen könnten , in dem andere Tiere nicht durch Test s oder oder
getötet werden. Wieso nicht . Den ich behalte sie ja im Herzen.
Es ist ja die Seele wo bleibt und nicht die Hülle.
Ich denke ich würde es tun.
Auch mit den Klein-Tieren .
Wenn es für einen guten Zweck ist wieso nicht !

Liebe Grüsse
Shannon und Vierbeiner
Tiere sind ein Teil unserer Umwelt, sie sind unsere irdischen Mitgeschöpfe. Vielfach sind sie sogar noch mehr, nämlich unsere unmittelbaren Lebenspartner.
Kurt Fickentscher
shannon
Wölfchen
Wölfchen
 
Posts: 860
Joined: 05.2011
Gender: Female
Location: In der Pampa-Frankreich in mitten des Rotweins und dem feinen Käse


Re: Spendertiere retten Tierleben

Post#6by Wundertüte11 » Mon 26. Dec 2011, 06:10

die Idee an und für sich finde ich eigentlich nicht schlecht , doch wenn es um mein eigenes Tier geht bin ich mir nicht sicher
ob ich es dafür hergeben würde :girl_sad:
Ich denke das muss jeder für sich selber entscheiden .
Wundertüte11
 


Re: Spendertiere retten Tierleben

Post#7by Hexe » Mon 26. Dec 2011, 08:16

Nicht jeder hat einen Garten, wo man die eigenen Tiere begraben könnte.

Die meisten werden beim TA eingeschläfert und dort gelassen, also "entsorgt". Von dort werden sie abgeholt
und in die "Tierverwertung" gebracht und weiterverarbeitet... in Seife etc.

Ich glaube allerdings, das es "unter der Hand" schon lange so ist, das ein Teil der Tiere auch für die Forschung zur Verfügung gestellt wird.....je nach Tierart oder Krankheit.....
Wenn ein Hund nur darf, wenn er muss, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er soll.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Hunde die können sollen, müssen wollen dürfen. :connie_5:
Hexe
||
 
Posts: 22429
Joined: 04.2011
Gender: Female
Location: Mitten in der Pampa




Forum Statistics

Options

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
size:0;cursor:pointer;outline:0;}