Als Mitglied hast Du viele neue Möglichkeiten im Forum: alle Links und Themen lesen, an Wettbewerben teilnehmen, unsere Galerie benutzen und vieles mehr, melde dich einfach an!

“Wir haben Agrarindustrie satt” – am 31.08.2013 in Wietze

Beitrag#1von Hexe » Mi 29. Mai 2013, 09:28

Aufruf zur Großdemonstration “Wir haben Agrarindustrie satt” – am 31.08.2013 in Wietze

Datum / Uhrzeit: Sa, 31.Aug 2013, Uhrzeit wird noch bekannt gegeben - schaut immer wieder mal nach....

Ort: Wietze (Landkreis Celle) - Schlachthof
Wenn ein Hund nur darf, wenn er muss, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er soll.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Hunde die können sollen, müssen wollen dürfen. :connie_5:
Hexe
||
 
Beiträge: 21973
Registriert: 04.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mitten in der Pampa
Danke gegeben: 170
Danke bekommen: 101x in 85 Posts


Re: “Wir haben Agrarindustrie satt” – am 31.08.2013 in Wietze

Beitrag#2von Hexe » Do 29. Aug 2013, 12:28

Wenn ein Hund nur darf, wenn er muss, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er soll.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Hunde die können sollen, müssen wollen dürfen. :connie_5:
Hexe
||
 
Beiträge: 21973
Registriert: 04.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mitten in der Pampa
Danke gegeben: 170
Danke bekommen: 101x in 85 Posts


Re: “Wir haben Agrarindustrie satt” – am 31.08.2013 in Wietze

Beitrag#3von Hexe » Sa 31. Aug 2013, 15:23

Wenn ein Hund nur darf, wenn er muss, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er soll.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Hunde die können sollen, müssen wollen dürfen. :connie_5:
Hexe
||
 
Beiträge: 21973
Registriert: 04.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mitten in der Pampa
Danke gegeben: 170
Danke bekommen: 101x in 85 Posts




Forum Statistiken

Optionen

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
size:0;cursor:pointer;outline:0;}