Als Mitglied hast Du viele neue Möglichkeiten im Forum: alle Links und Themen lesen, an Wettbewerben teilnehmen, unsere Galerie benutzen und vieles mehr, melde dich einfach an!

Halloween...........

Beitrag#1von Hundeli » Di 31. Okt 2017, 06:37

:sd14: :sd14:

heute wird ja 'neumodern' überall der Halloween hochgefeiert.............

Bei uns wurden und wird seit vielen Jahren in den Tagen mit ausgehöhlten Räben Häuser geschmückt, Umzüge gemacht und und und...........der Brauch verschwindet leider immer mehr, weil er halt viel, viel ruhiger ist :dfbgirlietraurig:

Hier ein Filmchen von Richterswil, wo die wohl grösste Attraktion in der Schweiz mit Räben geboten wird.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Tausende ausgehöhlte und geschnitzte Räben werden da an die aus Holz und Papier hergestellten 'Laternen' geheftet. Mit Kerzen beleuchtet werden die Sujet dann durch die dunkeln Strassen getragen. Punkt 18.00 hat die Gemeinde kein elektrisches Licht mehr..........dafür die schönen Laternen.
Kinder tragen die Räbeliechtli auch in den Händen und spazieren in Gruppen durch die Strassen............

Vielleicht macht es Euch Spass und ja, ich wünsch Euch einen superschönen Tag.

Grüesslis
Hundeli
Hundeli
Altwolf
Altwolf
 
Beiträge: 6324
Registriert: 05.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz


Re: Halloween...........

Beitrag#2von Hexe » Mi 1. Nov 2017, 14:47

DAS sieht toll aus!
"Räbeli" sind Kohlrabi, oder? :girlgruebeln:

Ich kenne das noch von früher.
Da hat man auf dem Land, ähnlich wie heute bei Halloween, Futterrüben ausgehöhlt und von innen mit einer kleinen Kerze beleuchtet.
Das waren dann die Rübengeister *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Die Rüben hat man dann oft auf einen Stab aufgespießt und lief dann im Dorf herum, Leute erschrecken :girllachen:
Das war eine riesen Gaudi für die Kinder.

Siehste, so unähnlich sind sich die Bräuche ja gar nicht.
Aber so tolle Gebidle, wie im Video, wurden nicht gemacht.
Wenn ein Hund nur darf, wenn er muss, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er soll.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Hunde die können sollen, müssen wollen dürfen. :connie_5:
Hexe
||
 
Beiträge: 21995
Registriert: 04.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mitten in der Pampa


Re: Halloween...........

Beitrag#3von Hundeli » Do 2. Nov 2017, 06:14

:sd14:

nein, Kohlrabi sind kleiner..........

Räbe sind meist gross, oben weiss und unten violett.........Könnten die Futterrüben sein :girlgruebeln: Jedenfalls schmecken sie ähnlich wie Kohlrabi aber meist viel 'strenger'.
Bei uns sagt man, sie wurden ausgehöhlt und mit Kerzen verwendet, weil man damals noch keine Strassenlaternen hatte und die Frauen so mit Licht in die Kirche gingen. Andere sagen, es sei ein Brauch, wo Jungs für Mädels die Räbe höhlten und schnitzten. Eine Art Wettkampf welcher Junge für sein Schatz die Schönste machte..........Andere sagen, die Lichter wären gegen böse Geister verwendet worden......
Richtig ist sicher, dass sie mit Kerzen gut verwendet werden konnten, da sie innen ziemlich nass sind. Also ihr Fruchtfleisch ist sehr feucht.......

Ich hab jeweils aus dem Fruchtfleisch ein Mus gemacht. Je nachdem schmeckte das extrem 'kohlig' (viel stärker als Kohlrabi) oder nicht.........das hängt mit dem Wetter während dem Wachstum der Räben zusammen. Bei viel Regen werden die gross und saftig, schmecken dann weniger streng...........Bei Trockenheit sind sie weniger 'fein'...........was man dann halt mit Rahm ausgleichen tut.
Das Mus gab es aber nur einmal pro Jahr :volldolllach:

Ja, die Räbechilbi in Richterswil ist ziemlich einzigartig und sehr bekannt......da gibts Extrazüge (SBB) hin und Schiffe die zusätzliche Fahrten hin machen...........Natürlich hat es auch immer sehr viele Zuschauer. Ich war mal da, als es ganz leicht und fein schneite. Das war dann echt ein Supererlebnis, die Laternen wirkten noch geisterhafter :girlja:

Dein Brauch find ich aber mega lustig........das hat sicher viel Spass gemacht und den Kindern auch viel Freude! Huch, vielleicht wären solche Bräuche eben doch noch 'lebenswichtig'? Ich mein, anstelle nur daheim rum hocken............
Grüesslis
Hundeli
Hundeli
Altwolf
Altwolf
 
Beiträge: 6324
Registriert: 05.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz




Forum Statistiken

Optionen

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
size:0;cursor:pointer;outline:0;}