Als Mitglied hast Du viele neue Möglichkeiten im Forum: alle Links und Themen lesen, an Wettbewerben teilnehmen, unsere Galerie benutzen und vieles mehr, melde dich einfach an!

Artischocken

Post#1by Hexe » Wed 3. Jun 2020, 21:45

Mein Mann hat mir 4 Stück mitgebracht,.
Wie man sie macht, habe ich auf youtube gesehen.
Hatte vorher aber überhaupt keine Ahnung wie..

Ich habe sie ca. eine 3/4 Stunde unter Wasser gekocht (Teller auf die Artischocken im Topf) und als Vorspeise serviert.
Wichtig ist, Zitronensaft auf die angeschnitten Teile der Pflanze zu träufeln, damit sie nicht braun wird.
Ins Wasser habe ich dann noch etwas Salz und Pfeffer und den Rest der Zitrone (also den Saft)

Das war das Erstlingswerk
Image
Man sagt, wenn die äußeren Blätter fast von alleine abfallen, ist sie durch

Dazu habe ich dann noch eine Dippsoße gemacht
Image
Sie bestand aus: Knofel, Senf, Öl, etwas Pfeffer, Salz, ein paar Kräuter und einem Youghurt
Die war ohne ein Rezept, einfach nach Gutdünken.

Die Zweiten sahen schon viel besser aus
Image

Image

Image

Essen kann man ja nur die unteren Spitzen (zum Boden hin) der Blätter und dann den Boden ohne das "Stroh".

Eigentlich sind sie mir beide male gelungen und schmeckten mit der selbst gemachten Soße auch richtig lecker,.
Aber die Größe werde ich nicht mehr machen, weil der Aufwand in keinem Verhältnis steht zu dem was man Essen kann, man hat viel Abfall.
Auch meinem Mann habe sie geschmeckt, er zog aber einen Flunsch, weil er so wenig davon hatte :smillies0030:

Ein weiteres Rezept habe ich von kleinen Artischocken gesehen, da schneidet man die Pflanze so wie sie ist durch und brät alles in der Pfanne. Ein wenig Knoblauch und div. Kräuter dazu, das war es dann schon.

Die Blätter sind noch nicht so hart und auch das "Stroh" kann mit gegessen werden. Soll sehr gut zu Fisch passen.
Dieses Rezept möchte ich noch ausprobieren, aber hier bekommt man die kleinen Pflanzen eher selten
Wenn ein Hund nur darf, wenn er muss, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er soll.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Hunde die können sollen, müssen wollen dürfen. :connie_5:
Hexe
||
 
Posts: 22429
Joined: 04.2011
Gender: Female
Location: Mitten in der Pampa


Re: Artischocken

Post#2by Hundeli » Thu 4. Jun 2020, 05:49

:sd14:

oh, sieht und klingt lecker!
Ja ich weiss..........mein Opa hat sie geliebt und meine Oma kochte sie für ihn so oft es ging..........Damals dachte ich immer, warum isst er nur so wenig davon? Naja, bei uns hiess es ja noch, was aufem Teller is, wird gegessen :volldolllach:
Kennen also schon, bloss mir schmecken sie nicht.........irgendwie zu bitter. Ich bräuchte wohl zwei Schälchen Sauce :volldolllach:

Hm, selber setzen kannst nicht? Ich mein, im Garten hätte es sicher i-wo ein Eckli für Gemüse????
*** The link is only visible for members, go to login. ***
Die sollen sogar mehrjährig sein..............naja, mach dann aber einen Frieda-Schutz drumrum :volldolllach:

Grüesslis
Hundeli
Hundeli
Altwolf
Altwolf
 
Posts: 6755
Joined: 05.2011
Gender: Female
Location: Schweiz


Re: Artischocken

Post#3by Hexe » Thu 4. Jun 2020, 13:51

Nö, ich will sie gar nicht im Garten haben, da wäre dann noch so ein "stacheliges Dingens", davon habe ich genug andere :girllachen:
Zudem ist hier alles voller Steine, nicht nur an der Oberfläche.....auch da hat ja Frieda die Steine her, einfach ausgegraben

Ich versuche jetzt erst mal das Rezept mit den kleinen Früchten, dann sehe ich weiter. Sollte es so lecker sein, wie es im Video aussah, muss ich eh erst Erde hertun.

:girlfluestern: Ich weiss mehrere Gärten, wo sie wachsen, sich wachsen teilweise auch wild in der Umgebung, da kann ich dann auch mal welche holen, wenn ich möchte
Wenn ein Hund nur darf, wenn er muss, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er soll.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Hunde die können sollen, müssen wollen dürfen. :connie_5:
Hexe
||
 
Posts: 22429
Joined: 04.2011
Gender: Female
Location: Mitten in der Pampa


Re: Artischocken

Post#4by Hundeli » Fri 5. Jun 2020, 05:42

:sd14:

hm.........und ich dachte immer die grünen Steinfresser leben auf dem Mars :volldolllach: :volldolllach:

War Frieda im früheren Leben Maurer???? Bei uns gibts so Metall-Dinger ich glaub die heissen Gabone, wo man Steine rein tut um ein 'natürliches' Mäuerchen zu bekommen.......wär doch was bei Euch.
Aufstellen und Frieda füllt es :tuete:

Naja, stachelig........aber wenn Gemüse dann total frisch und gesund hast, auch ein Vorteil oder?
Andernseits, wenn sie einfach bei einem Spaziergang ernten kannst.......verstehe ich, dass da noch einfacher ist!

Grüesslis
Hundeli
Hundeli
Altwolf
Altwolf
 
Posts: 6755
Joined: 05.2011
Gender: Female
Location: Schweiz




Forum Statistics

Options

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
size:0;cursor:pointer;outline:0;}