Als Mitglied hast Du viele neue Möglichkeiten im Forum: alle Links und Themen lesen, an Wettbewerben teilnehmen, unsere Galerie benutzen und vieles mehr, melde dich einfach an!

EU hat Interesse an Abschaffung der Zeitumstellung unterschätzt

Beitrag#1von Hexe » Sa 7. Jul 2018, 18:06

Die Online-Befragung ist wegen des großen Andrangs immer noch nicht erreichbar

Wird die Zeitumstellung wieder abgeschafft, wäre das kein historisches Novum. Tatsächlich verabschiedete man sich in Deutschland und Österreich schon mehrmals von ihr: Das erste Mal nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg: 1916 hatten sie das Deutsche Reich und Österreich-Ungarn eingeführt, um im Zivilbereich Gas, Petroleum und Stearin zu sparen, das man in die Produktion von Munition und die Weiterführung des Krieges stecken wollte. Das wiederholte sich im Zweiten Weltkrieg, nach dem die Maßnahme noch bis 1949 weiter galt. Erst Anfang der 1980er Jahre führten sie die BRD, die DDR und Österreich wieder ein.
Wenn ein Hund nur darf, wenn er muss, aber nie kann, wenn er will, dann mag er auch nicht, wenn er soll.
Wenn er aber darf, wenn er will, dann mag er auch, wenn er soll und dann kann er auch, wenn er muss.
Hunde die können sollen, müssen wollen dürfen. :connie_5:
Hexe
||
 
Beiträge: 21995
Registriert: 04.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mitten in der Pampa


Re: EU hat Interesse an Abschaffung der Zeitumstellung unterschätzt

Beitrag#2von Hundeli » So 8. Jul 2018, 08:25

:sd14:

hm.........nimms mir nicht krumm, aber ich schätze..........das gibt wieder jahrelange Diskussionen für nix!
Vielleicht hat man das Thema bewusst für jetzt in die Welt gesetzt............lenkt doch wunderbar von Anderen ab, oder? :tuete:

Ich kann nur meine Meinung kundtun und die ist; abschaffen!
Es bringt ausser Schwierigkeiten in verschiedenen Dingen einfach nix!!!!! Uuuuuuund ich versteh auch nicht, warum man gewisse natürliche Dinge immer auf den Kopf stellen muss..........weils ein paar Wenigen was bringt? Weils hübsche Machtdemo ist? Weil Jemand das so will?

Grüesslis
Hundeli
Hundeli
Altwolf
Altwolf
 
Beiträge: 6324
Registriert: 05.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz


Re: EU hat Interesse an Abschaffung der Zeitumstellung unterschätzt

Beitrag#3von Mupfel » So 8. Jul 2018, 09:42

Ich brauche keine Zeitumstellung ! Mein Hundchen auch nicht, ist jedesmal einige Tage ganz durcheinander, weil die innere Uhr nicht mehr stimmt und Fraule zu seltsamen Zeiten seltsame Dinge tut.... :volldolllach:

Gedacht war sie ja eigentlich um Storm und Geld zu sparen.....damit man morgens auf Arbeit weniger Licht und Strom verbraucht im Winter... :vogel: ....dafür benötigen dann di ePrivathaushalte nach der Arbeit eben mehr...eine "schöne" Umverteilung der Lasten `mal wieder m.M.n....denn am Gesamtstromverbrauch hat sich nicht wirklich viel geändert dadurch...
Mupfel
 


Re: EU hat Interesse an Abschaffung der Zeitumstellung unterschätzt

Beitrag#4von Hundeli » So 8. Jul 2018, 10:32

:sd14:

kleines Egöli?????

Ich finds nicht nett..........auf einen Schlag ist es morgens wieder stockdunkel.........oder mit einem Schlag ist schon viel früher Nacht :girlnein:

Hey, also das mit Strom sparen...... :volldolllach: :volldolllach: :volldolllach: .........die rennen ja eh in diese Gym-Fits und dort ist es so oder so 'elektrisch taghell'...........

Naja..........dann stimmt mal schön ab. Vielleicht dürfen wir auch mal u/o unsere 7 Gartenzwergli geben dann ihr Meinung ab, wenn der Karren schon geschupst ist.........
Wär doch ne Gaudi.......die CH als einziges SommerWinterzeitländli............ :amen:

:girlwinke: Grüesslis
Hundeli
Hundeli
Altwolf
Altwolf
 
Beiträge: 6324
Registriert: 05.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz


Re: EU hat Interesse an Abschaffung der Zeitumstellung unterschätzt

Beitrag#5von Mupfel » So 8. Jul 2018, 11:28

Hab`s verucht mit der Abstimmerei...geht sich imma noch nich...... :abwarten:
Mupfel
 


Re: EU hat Interesse an Abschaffung der Zeitumstellung unterschätzt

Beitrag#6von weckener » So 8. Jul 2018, 16:22

Ich bin auch für Abschaffung, ich brauche bei der Sommerzeit immer 2 Wochen bis Tiere und ich in der realen Welt angekommen ist. Alles, die innere Uhr, bei den Tieren im Herbst plötzlich alles später, wieder warten.. ist bei Katzen schon schwierig, die pochen auf ihre Zeiten, mit Logik kommt man da nicht weit, die Hunde sind etwas geduldiger....
Mir egal ob sie die Sommerzeit oder Winterzeit lassen, bloß den Wechsel abschaffen!!! :sauer:
weckener
 


Re: EU hat Interesse an Abschaffung der Zeitumstellung unterschätzt

Beitrag#7von Hundeli » Mo 9. Jul 2018, 05:48

:sd14:

hm........ich denk, man sollt wieder die ganz normale Zeit wählen. Wenn ich nicht irre, wär es dann die Winterzeit :girlgruebeln:
Die Uhrzeit ist ja i-wie mit den Breitengraden verbandelt, drum könnt schon wichtig sein, dass sie dann wieder 'stimmt'..............

Trotzdem, ich glaub im Moment wird das Thema zum überdecken Anderer verwendet. Ob so eine Online-Abstimmung wirklich was bringt? Naja, als Tendenz der Meinungen vielleicht schon.......

Grüesslis
Hundeli
Hundeli
Altwolf
Altwolf
 
Beiträge: 6324
Registriert: 05.2011
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz




Forum Statistiken

Optionen

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
size:0;cursor:pointer;outline:0;}