Als Mitglied hast Du viele neue Möglichkeiten im Forum: alle Links und Themen lesen, an Wettbewerben teilnehmen, unsere Galerie benutzen und vieles mehr, melde dich einfach an!

Leistungen der Krankenkassen

Post#1by ratatouille » Thu 27. Oct 2011, 12:36

Wie ja einige von Euch wissen,war ich mit meinem Mann im Mai/Juni für 6 Wochen zur Kur.
Die Kosten der Kur beliefen sich für uns beide auf ca.18000 € (Transportkosten inbegriffen.)
Wir wurden vor unserer Haustür mit einem Krankentaxi abgeholt und bis Briançon,wo unser Kurhaus war,gebracht. (Das sind ca.700km) Natürlich nach den 6 Wochen auch wieder abgeholt. :girlja:
Die ganze Kur hat uns nicht einen einzigen Cent gekostet,das hat alles die Krankenkasse übernommen.
Im nächsten Jahr bekommen wir wieder beide eine Kur.
Mich interessiert jetzt,wie das in Deutschland gehandhabt wird.
ratatouille
 


Re: Leistungen der Krankenkassen

Post#2by tomstep » Thu 27. Oct 2011, 12:50

Anders :dfbgirliezwinkern:
Man wird bei Bedarf auch abgeholt und zurückgebracht,aber man muß einen Tagessatz zahlen.Ähnlich wie im Krankenhaus.Bei chronisch Kranken darf der Eigenanteil für Medikamente,Krankenhaus,u.s.w. 1% des Bruttojahreseinkommen nicht überschreiten.Sonst sinds 2 %.
Ach ja,6 Wochen sind hier absolut selten,in der Regel werden etwa 3-4 Wochen genehmigt.
tomstep
 


Re: Leistungen der Krankenkassen

Post#3by ratatouille » Thu 27. Oct 2011, 12:56

Da sind wir ja mal wieder viel besser dran.Ich habe dort Leute getroffen,die teilweise bis zu 3 Monaten dort waren,und schon seit Jahren kommen.
Bei chronischen Erkrankungen zahlen wir auch nichts,weder für Medikamente,Massagen,Therapeuten usw.
Selbst Haushaltshilfen hat man hier zum Nulltarif.
ratatouille
 




Forum Statistics

Options

Beteilige Dich mit einer Spende
cron
size:0;cursor:pointer;outline:0;}